Motorsportsaison 2019

» Ostersamstag, Auftakt im Drivingcamp zum 40. Jubiläumsjahr

1. Lauf zum 40. Vorarlberger DryTech Race Automobil Cup im Driving Camp Röthis

Nach der Winterpause war jeder schon wieder heiß auf die ersten Rennen. Martin und Wolfgang, sowie Dominik und Janine (unsere zwei neuen Mitglieder) traten beim 1. Lauf in Röthis in den Klassen F bis 2000ccm, und F bis 3000ccm an. Martin war noch etwas vorsichtig unterwegs, da ja der Turbolader seines  Mini John Cooper Works beim Training am Rheinring „zerbröselt“ war. Dominik, ebenfalls mit seinem Mini John Cooper Works nahm es da schon etwas flotter. Er gewann auf Anhieb seine Klasse F bis 3000. Wolfgang versucht sich heuer auf einem Toyota GT86 in der Klasse F bis 2000 und freute sich ebenfalls über einem Sieg in dieser Klasse. Martin wollte es doch noch wissen und startete am Nachmittag in der Klasse V bis 3000 und konnte in dieser Klasse einen Sieg erringen. Turbolader blieb ganz und so steht einem Start am 5. Mai in Seefeld fast nichts mehr im Weg. Als Draufgabe belegte Janine den zweiten Rang in der Damenwertung. Sie fährt die Saison 2019 mit ihrem Ford Fiesta ST.

Herzliche Gratulation zum tollen Saisonstart!